Dienstag, 26. September 2017, 00:28 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Saleen

DS Motorsport Driver

Registrierungsdatum: 21. Mai 2010

Beiträge: 849

2 Auszeichungen

Bewertungen - Ø 0

1

Sonntag, 16. August 2015, 16:39

Team History Since 2015



Seit 2015 nimmt das DS Motorsport Team mit der Rennsimulation Assetto Corsa an der Grand-Touring-Series (GTS) von gtr4u.de teil.

2015

Die erste Saison mit Assetto Corsa wurde durch ein stetig wechselndes Reglement und einer erst für die letzten Rennen festgelegten Aufteilung in zwei Startgruppen, sowie einem dadurch angepasstem Punktereglement geprägt.
DS Motorsport nahm mit den Fahrern Daniel Schuchmann und Ben Leissling zu Testzwecken teil, um sich im Hinblick auf das Jahr 2016 sowohl mit der neuen Simulationssoftware als auch dem veränderten Umfeld vorzeitig vertraut zu machen. Dabei entschieden sich beide Piloten für den McLaren MP4-12C GT3, welcher für Ben (Nr. 20) blau und für Daniel (Nr.21) rot foliert wurde.


2016

2016 kehrte das Team erstmals seit 2012 wieder mit voller Fahrzeugstärke an die einzelnen Strecken zurück. Neben dem Teamchef Daniel Schuchmann (Nr. 21) und dem schon zur Vorsaison vom Rücktritt zurückgetretenem Fahrer Ben Leissling (Nr. 20) verkündete das Team im Februar stolz die bereits zu GTR2 Zeiten bekannten Piloten Michel Behrendt (Nr. 29) und Enrico K. (Nr. 30).



2017

2017 wechselte DS Motorsport, welches nun unter Sea Shepherd Racing powered by DS Motorsport in den Teilnehmerlisten vorzufinden ist, auf den Nissan GT-R Nismo GT3. Das Design änderte sich entsprechend dem Hauptsponsor deutlich. Frank Adler (Nr. 20) ersetzte Ben Leissling, ansonsten blieb es bei den Fahrern Michel Behrendt (Nr. 17), Enrico K. (Nr. 30) und dem Teamchef Daniel Schuchmann (Nr. 21).



::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Team:

Teamnamen: DS Motorsport; DSM; DS Motorsport by MunichRE; DS Motorsport by JoKu; Sea Shepherd Racing powered by DS Motorsport; Team Sea Shepherd powered by DS Motorsport; Sea Shepherd Racing DSM; DS Motorsport SSR
erstes Rennen: 06.03.2016
Siege: 5
Poles: 5
Podien: 13
Top10: 42
ausgeschriebene Rennen der GTS: 26
Rennen mit keinem Wagen am Start: 1
Rennen mit einem Wagen am Start: 1
Rennen mit zwei Wagen am Start: 4
Rennen mit drei Wagen am Start: 12
Rennen mit vier Wagen am Start: 8
Rennen mit keinem Wagen in den Punkten: 1
Rennen mit einem Wagen in den Punken: 1
Rennen mit zwei Wagen in den Punken: 6
Rennen mit drei Wagen in den Punken: 10
Rennen mit vier Wagen in den Punken: 8
Saisonposition/Saisonpunkte:
  • 6./532p (2016 S1)
  • 7./529p (2016 S1)
  • 3./558p (2016 S2)
  • 5./459p (2016 S2)
  • 1./1132p (2017 S1)
  • 14./147p (2017 S1)


eingesetzte Fahrzeuge:
  • BMW Z4 GT3 (2016)
  • Nissan GT-R Nismo GT3 (2017)



::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Daniel Schuchmann
Status: Stammfahrer und Teamchef
erstes Rennen: 06.03.2016
letztes Rennen: -
Erkennungsfarbe: dunkelrot
Startnummer: 21
Starts: 19
DNS: 7
DNF: 8
Zielankünfte: 18
Siege: -
Poles: -
schn. Rennrunden: -
Podien: -
Top10: 3
durchschn. Startposition: 14,4 ( 274:19 )
durchschn. Zielposition: 13,4 ( 241:18 )
Saisonposition/Saisonpunkte
  • 16./190p (2016 S1)
  • 13./189p (2016 S2)
  • 16./147p (2017 S1)

Fahrzeuge:
  • BMW Z4 GT3 (2016)
  • Nissan GT-R Nismo GT3 (2017)



Ben Leissling
Status: Ersatzfahrer seit 2017
erstes Rennen: 06.03.2016
letztes Rennen: 04.12.2016
Erkennungsfarbe: dunkelblau
Startnummer: 20
Starts: 13
DNS: 5
DNF: 5
Zielankünfte: 13
Siege: -
Poles: -
schn. Rennrunden: -
Podien: -
Top10: 5
durchschn. Startposition: 13,8 ( 180:13 )
durchschn. Zielposition: 11,7 ( 152:13 )
Saisonposition/Saisonpunkte
  • 11./342p (2016 S1)
  • 17./112p (2016 S2)

Fahrzeuge:
  • BMW Z4 GT3 (2016)



Michel Behrendt
Status: Stammfahrer
erstes Rennen: 20.03.2016
letztes Rennen: -
Erkennungsfarbe: neongrün (goldgelb)
Startnummer: 17 (29)
Starts: 21
DNS: 5
DNF: 5
Zielankünfte: 21
Siege: 5
Poles: 4
schn. Rennrunden: -
Podien: 8
Top10: 16
durchschn. Startposition: 6,0 ( 127:21 )
durchschn. Zielposition: 6,8 ( 143:21 )
Saisonposition/Saisonpunkte
  • 18./158p (2016 S1)
  • 4./369p (2016 S2)
  • 1./696p (2017 S1)

Fahrzeuge:
  • BMW Z4 GT3 (2016)
  • Nissan GT-R Nismo GT3 (2017)



Enrico K.
Status: Stammfahrer
erstes Rennen: 06.03.2016
letztes Rennen: -
Erkennungsfarbe: BVB-gelb (neongrün)
Startnummer: 30
Starts: 23
DNS: 3
DNF: 3
Zielankünfte: 23
Siege: -
Poles: 1
schn. Rennrunden: 1
Podien: 5
Top10: 17
durchschn. Startposition: 7,0 ( 160:23 )
durchschn. Zielposition: 7,7 ( 177:23 )
Saisonposition/Saisonpunkte
  • 8./371p (2016 S1)
  • 6./347p (2016 S2)
  • 5./436p (2017 S1)

Fahrzeuge:
  • BMW Z4 GT3 (2016)
  • Nissan GT-R Nismo GT3 (2017)



Frank Adler
Status: Stammfahrer seit 2017 S2 (Ersatzfahrer Singapur 2017 S1)
erstes Rennen: 18.06.2017
letztes Rennen: -
Erkennungsfarbe: pink
Startnummer: 29
Starts: 1
DNS: -
DNF: 1
Zielankünfte: -
Siege: -
Poles: -
schn. Rennrunden: -
Podien: -
Top10: -
durchschn. Startposition: 14,0 ( 14:1 )
durchschn. Zielposition: --,- ( --:- )
Saisonposition/Saisonpunkte
  • x./xxxp (2017 S2)

Fahrzeuge:
  • Nissan GT-R Nismo GT3 (2017)



::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Hinweis:
Fahrersortierung lediglich nach Teambeitritt.
Es werden nur Erfolge mit der Rennsimulation Assetto Corsa aufgelistet.
Erfolge die nicht als Fahrer für DS Motorsport in der von gtr4u.de veranstalteten Grand Touring Series (GTS) eingefahren wurden sind nicht aufgelistet.
DNF bezieht sich auf die Rennen bei denen der Fahrer ausgefallen ist und auch keine Punkte bekommen hat. Ist er ausgefallen aber in der 75% Wertung ist es folglich kein DNF.
DNS bezieht sich auf die ausgelassenen Liga-Rennen seit dem ersten Rennen für DS Motorsport mit Assetto Corsa inkl. einer evtl. Sperre. Hierbei gilt das Jahr 2015 als ungelistes Testjahr. Wurde der Fahrer für eine komplette Saison als neuer Stammfahrer angemeldet ist aber z.B. erst zum dritten Rennen gestartet werden die ersten beiden Rennen nicht als DNS gezählt. War der Fahrer allerdings schon letzte Saison Stammfahrer würden die ersten beiden als DNS zählen. Bei einem Ersatzfahrer zählen hingegen nur die Rennen an welchen er auch teilgenommen hat.
DNS zählt in der Auswertung allgemein auch als DNF.
Erziehlt ein Fahrer einen Sieg, zählt dies auch als Podium und Top10-Ergebniss.
Alle möglichen Rennen seit dem ersten und dem letzten Start bei denen der Fahrer im Team war und mit Assetto Corsa gestartet ist ergeben sich aus der Summe von Starts und DNS. Die Fahrer- und Teampunkte sind ohne Streichresultate aufgeführt.
Stand: 20.08.17 (Daten von S1 2017 sind eingetragen)